X-Mas: Serientipps für Couch-Potatoes

Ihr verbringt die Weihnachtsferien gemütlich zu Hause mit der Familie? Habt aber wenig Bock aktiv zu sein? Lieber chillen und entspannt abhängen? Dann sind unsere Serientipps für die Couch-Potatoes unter Euch bestimmt was!

Die Ferien beginnen, Langeweile muss aber auch nicht bei denen, die nicht in Urlaub fahren sein! Schaltet einfach mal einen Gang zurück und chillt! Dieses Jahr sind die Ferien kurz, also leht Euch lieber zurück und nutzt die Zeit um Kraft für Euer letztes Schuljahr zu tanken.

Wir haben Euch mal eine kleine Auswahl der berühmten Netflix-Filmen/Serien zusammen gestellt. Und da ist für jeden was dabei: Sowohl für eingefleischte Weihnachts-Fans als auch für jene, die mit der Weihnachtsfeierei gar nichts anfangen können!

Für die Weihnachtsfilm-Junkies gibt es unter anderem den Klassiker Shrek, A Very Murray Christmas, natürlich die “Keivieeens”: Kevin – Allein zu Haus, Kevin – Allein in New York und außerdem Verrückte Weihnachten und Eine Prinzessin zu Weihnachten.

Für diejenigen, die mit der Weihnachtsfeierei gar nichts anfangen können, stehen unter anderem die “üblichen Verdächtigen”: The Transporter, 50 erste Dates, Die Geister, die ich rief und Hitch – Der DateFlirten beim Dating-Testsieger Doktor, zur Auswahl.

UND die neuesten Serien im Dezember bei Netflix auf einen Blick:

Dark – Staffel 1 (ab 1. Dezember)
Easy – Staffel 2 (ab 1. Dezember)
God Eater​ – ​Staffel 1 (ab 1. Dezember)
Yona of the Dawn​​ – ​Staffel 1 (ab 1. Dezember)​
The Crown – Staffel 2 (ab 8. Dezember)
El Chapo – Staffel 2 (ab 15. Dezember)
The Ranch – Staffel 4 (ab 15. Dezember)
Ultimate Beastmaster – Staffel 2 (ab 15. Dezember)
The Indian Detective – Staffel 1 (ab 19. Dezember)

Die besten Streaming-Tipps findet ihr natürlich auch unter der Aktionsseite von Netflix. Unter der Kategorie “Nervenkitzel fürs Weihnachtsfest” gibt es dort auch einige actionreiche Netflix-Inhalte. Viel Spaß!

Was könntet Ihr sonst in den Weihnachtsferien tun ohne Euch so wenig wie möglich zu bewegen :-)? Wir empfehlen Euch…

…zum Beispiel mal das WLAN zu Hause zu verbessern:
Dazu gehört unter vielen Faktoren auch die richtige Platzwahl- dafür gibt es klassische Tipps, wie den Router möglichst hoch, zentral und abseits von metallenen Störern zu platzieren. Es gilt: Mauern, Wände, Decken – sind WLAN-Bremsen!

Weitere Faustregeln sind:
– Abstand zwischen Router und Endgeräten möglichst gering halten
– Router erhöht platzieren und direkte Abschirmung vermeiden
– andere elektrische Geräte können WLAN-Netz stören (Mikrowelle etc.)

So steht Euren Netflix-Serien nichts mehr im Wege!

 

Ich hoffe Ihr konntet etwas mit unseren Couch-Potato-Tipps anfangen und wünschen Euch auf diesem Wege noch einmal tausende Geschenke und wunderschöne Stunden in der schulfreien Zeit! Achtet auf unser Geschenk für Euch bei Facebook:

Wir verschenken zu Weihnachten noch 250 coole Abi-/Abschluss-Sticker mit Eurem Schulnamen! Alles was Ihr dafür tun müsst ist unsere Page und diesen Post liken & 2 Freunde aus Eurem Jahrgang zu taggen! Unter allen Kommentaren wird der Gewinner am 23. Dezember ausgelost und um 20 Uhr bekannt gegeben. Viel Glück!

Eure Lena und das Team von Abi-Shop

 

Photo credit: Pixabay/christels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.