10 Abi-Ball Tipps für Girls

Der Abi-Ball rückt immer näher und eines morgens ist es dann so weit:

Dummerweise versinkt dein Zimmer gerade im Chaos, du findest deine Schuhe nicht und es ist nur noch eine halbe Stunde zum Schminken und Haare stylen. Fragt sich nur wie?

Beim Abi-Ball ist die Planung einfach das A&O! Damit deine Party absolut perfekt wird, habe ich schon mal meine 10 top Abi-Ball Tipps für Mädchen zusammengestellt.

Beauty Bag: Wer kennt es nicht? Die Party ist in vollem Gange, du hast schon zwei Stunden getanzt, gehst kurz ins Bad und SHIT! Was ist das da im Spiegel?! Der Lidschatten ist lange nicht mehr nur auf deinen Liedern, die Frisur ist ruiniert und dein Lippenstift verschmiert. Zum Glück hast du für den Notfall ein Beauty Bag dabei. Darin sollten auf jeden Fall ein Mini Haarspray und Haarklammern enthalten sein, Puder, dein Lippenstift und ein paar Ohrenstäbchen um Kajal oder Lidschatten unter den Augen zu beseitigen.

Ballettschläppchen: Möglicherweise hast du wunderschöne neue Schuhe für deinen Abi-Ball gekauft und kannst es kaum erwarten sie zu tragen. Nur dumm, dass sie irgendwie drücken und 15 cm Absätze gar nicht mal SO bequem sind. ABER: Du hast ja noch deine Ballettschläppchen in der Tasche, die nehmen nicht viel Platz weg und deine Füße lieben sie!

Make my Make-up stay! Um Punkt 1 von vorne herein zu vermeiden, helfen ein paar einfache Tricks! Erst Primer, dann Foundation auftragen – auch auf den Liedern! Dann hält dein Lidschatten einfach viel besser. Dein Kunstwerk musst du auf jeden Fall mit Translucent-Powder fixieren – anders als normaler Puder, fixiert dieser nur und überdeckt absolut nichts. Wenn du deine Augenbrauen in Form gekämmt hast und ausgefüllt hast, besprüh ein Ohrenstäbchen mit Haarspray und tupf deine Brauen damit ab. So vermeidest du, dass sie verschmieren oder die Härchen sich frei kämpfen.

But first … mach ein Selfie! Irgendwie sieht man auf Bildern immer besser ob das Highlight an der richtigen Stelle ist oder ob die Lippenstiftfarbe passt. So vermeidest du einfach unangenehme Überraschungen. Abgesehen davon machen Selfies einfach Spaß! 😉

Lippen-Peeling: Wenn du den ultimativen Kylie Jenner- Look willst, hast du wahrscheinlich einen flüssigen, matten Lippenstift. Manchmal können diese Art Lippenstifte allerdings abblättern oder brüchig aussehen. Schuld daran sind oft spröde Lippen! Deshalb ist es wichtig deine Lippen vorher zu peelen. Dazu kannst du ein Lippen-Peeling kaufen, zum Beispiel bei Lush oder du kannst es auch ganz schnell selbst machen, mit Zucker und Olivenöl.

Haarklammer-Hack: Wenn du eine Hochsteckfrisur machen möchtest, solltest du deine Haarklammern mit Haarspray einsprühen kurz bevor du sie reinsteckst! So halten die Klammern viel besser. Natürlich hilft das auch immer, wenn du merkst, dass deine Haare auseinander zu fallen drohen.

Übung macht den Meister! Wenn du vor hast deine Haare und dein Make-up für den Abi-Ball selbst zu machen, solltest du es definitiv vorher mal ausprobieren. Am Besten fängst du eine Woche vorher schon an, nach den besten Youtube Tutorials und Co. für deinen favorisierten Look, zu schauen. Wenn du merkst, dass die Frisur die du machen möchtest nicht immer so ganz klappt, ist sie einfach zu schwierig. Das solltest du nicht riskieren.

Umziehen leicht gemacht: Zieh eine Bluse mit Knöpfen an beim fertig machen, kein T-Shirt. So bleibt das Risiko dein Make-up zu ruinieren wesentlich geringer und auch die Frisur bleibt dort wo sie ist. Und BITTE, komm nicht auf die Idee dich erst zu schminken, wenn du das Kleid schon anhast. Nachher landet die Hälfte vom Make-Up auf dem Kleid und du hast den Salat.

Abi-Ball-Shooting: Der Abi-Ball ist vorbei und die Bilder die du hast sind

a) peinliche Fotos mit deinen Eltern auf denen du verschämt zur Seite schaust oder

b) verklatschte Bilder mit deinen Freunden auf der After-Party, die niemals jemand zu Gesicht bekommen darf.

Eine super coole Idee ist ein Abi-Ball Shooting mit deinen Freunden! Diese Idee kennt man von den „Proms“ in den USA. Natürlich musst du nicht zwingend einen Fotografen buchen! Vielleicht hat jemand eine Mama die Fotografie liebt oder eine von euch hat eine Spiegelreflexkamera. Wenn nicht, reicht aber auch ein gutes Handy aus. Trefft euch einfach an einem sonnigen Tag im Park oder am See und macht ein paar schöne Fotos. So bleibt euer Abi-Ball immer in bester Erinnerung!

Sleepover: Du kannst natürlich die ganze Nacht feiern, zu viel trinken und hoffen, dass dich irgendwann jemand heim trägt. Alternativ kannst du den Abend stilvoll mit deinen Mädels ausklingen lassen: Nach einem kurzen Auftritt auf der After Party, gehst du zu einer von euch nachhause und übernachtest dort. Vorher solltet ihr auf jeden Fall ein paar Softdrinks besorgen und vielleicht auch die Zutaten für eure Lieblings-Cocktails. Macht es euch gemütlich, bestellt eine Pizza und schaut eine Chick Flick mit Prom Szenen sowie “Girls Club”, “Vielleicht lieber morgen” oder “10 Dinge die ich an dir hasse”.

 

Viele Grüße,

Susanne

 

Pixabay/User: kennedyfotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.